Deutsch   Englisch
 

Von Profis aus der Praxis für Profis in der Praxis entwickelt

Das Thema Reifegradmodelle und ihre Anwendung zur Beurteilung des Prozessmanagements gewinnt eine immer größere Bedeutung. Der BPM-Club-Arbeitskreis "Business Process Excellence", dem eine Reihe von Prozessmanagern und Prozessmanagementexperten aus namhaften Firmen angehören, kam bei seiner Arbeit zu der Erkenntnis, dass bestehende Reifegradmodelle hinsichtlich der unternehmensweiten Prozessorientierung nicht umfassend genug waren. Aus diesem Grund hat sich der Arbeitskreis sehr intensiv mit diesem Thema beschäftigt und letztlich ein eigenes Reifegradmodell entwickelt, das Modell eden. Grundlage hierfür waren vorhandene Modelle in einigen der beteiligten Unternehmen, die bereits im praktischen Einsatz waren, sowie die vielfältigen Erfahrungen der Teilnehmer. Die Entwicklung des Modells eden lag somit nicht in der Hand von Beratern sondern von Anwendern.

Seit dem  8.1.2009 sind die Arbeitsergebnisse des Arbeitskreises an den neu gegründeten Verband BPM-Maturity Model EDEN e.V. gelegt worden. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, das bestehende und in der Praxis bereits bewährte Modell eden weiterzuenwickeln und eine Infrastruktur zu entwickeln, um eden dem Markt zugänglich zu machen.

Die Gründungsmitglieder sind: BASF SE, Fraunhofer Gesellchaft, Nordenia International AG, Goals International GmbH, BPM&O GmbH, Prof. Dr, Thomas Allweyer; Dr. Peter Telgheder, Stefan Knickel, Dr. Klaus Riehl, Michael Maiss, Frank Thiele, 

 

 
 
 
Newsletter
Um sich für den Newsletter anzumelden geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.